Leistungen

Es enstehen Ihnen keinerlei Kosten!

Sowohl die Betreuung durch eine Hebamme als auch die Geburt mit einer freiberuflichen Hebamme sowie die anschließende Nachsorge wird vollständig von den Krankenkassen übernommen. Auch der Geburtsvorbereitungskurs von 14 Stunden und die Rückbildungsgymnastik von 10 Stunden werden von den Krankenkassen übernommen. Die erbrachten Leistungen werden den gesetzlichen Krankenkassen direkt von der Hebamme in Rechnung gestellt. Sie müssen sich um nichts kümmern!

Totop Button